Jugendfeuerwehr Lindewitt
Jugendfeuerwehr Lindewitt

Die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr erfordert eine fünffache Leistung innerhalb der Gemeinschaft in verschiedenen Disziplinen. Sie ist die höchste Auszeichnung die ein Mitglied der Jugendfeuerwehr erreichen kann.

Leistungsspange der deutschen Jugendfeuerwehr

 

Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung für ein Mitglied der Deutschen Jugendfeuerwehr.

Die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr erfordert eine fünffache Leistung innerhalb der Gemeinschaft der taktischen Gliederung der Löschgruppe. Diese Leistungsbewertung erstreckt sich auf gute persönliche Haltung, geordnetes und geschlossenes Auftreten, auf Schnelligkeit, Ausdauer, auf Körperstärke, Körpergewandtheit und auf ausreichendes feuerwehrtechnisches sowie allgemeines Wissen und Können.

Die Disziplinen: Kugelstoßen, 1.500-Meter-Staffellauf, Fragenbeantwortung, Löschangriff und Schnelligkeitsübung.

Die Verleihung erfolgt nach einer erfolgreichen Abnahmeprüfung. An dieser Prüfung kann jeder Jugendfeuerwehrangehörige innerhalb einer Gruppe teilnehmen, der mindestens 15 Jahre alt und mindestens ein Jahr in einer Jugendfeuerwehr Mitglied ist.

Bei der Prüfung ist die erfolgversprechende Gemeinschaftsleistung der Gruppe am wichtigsten, denn der Stärkere hilft dem Schwächeren.

Bei allen Aufgaben wird nicht nur die erbrachte Leistung, sondern auch der Gesamteindruck beurteilt. Alle fünf Noten werden addiert und dann durch fünf geteilt. Für die Durchschnittsnote bekommt die Gruppe Punkte,

Mitglieder der Jugendfeuerwehr tragen die Leistungsspange im Original am Übungsanzug oberhalb der linken Brusttasche. Feuerwehrangehörige, die die Leistungsspange in der Jugendfeuerwehr erworben haben, tragen sie entweder als Original oder als Bandschnalle oberhalb der linken Brusttasche am Dienstanzug der Feuerwehr.

Orden und Ehrenzeichen werden in der Feuerwehr zum Dienstanzug üblicherweise in verkleinerter Form als Bandschnalle getragen.

Die Bandschnallenabzeichen werden mittig auf der linken Brustseite unmittelbar oberhalb der Brusttaschenoberkante getragen. Es werden maximal vier Auszeichnungen in einer Reihe getragen. Ab der fünften Auszeichnung wird eine neue Reihe unterhalb der ersten begonnen, wobei die fünfte Auszeichnung unter der ersten steht.

Bei mehrstufigen Auszeichnungen wird nur die höchste verliehene Form getragen.
Beispiel: Das deutsches Sportabzeichen. Ist ein Feuerwehrangehöriger Träger des deutschen Sportabzeichens in Bronze und wird ihm bzw. ihr später das Sportabzeichen in silber verliehen, so wird nur die Bandschnalle des silbernen Sportabzeichens getragen.

 

Die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr kann man nur als Jugendlicher verliehen bekommen. Man trägt dieses Ehrenzeichen als Feuerwehrangehöriger aber sein ganzes Leben.

STOP

Wir suchen Dich.

 

Ob Du nun Mitglied werden möchtest oder als Ausbilder bzw. Betreuer dich betätigen willst bei uns, Du bist willkommen.

Dann solltest Du hier klicken.

" Unsere Welt ist bunt"

lautet das Motto der großen Integrationsaktion der Deutschen Jugendfeuerwehr bei der wir natürlich mitmachen.

 

weiter lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Jugendfeuerwehr Lindewitt 2016